Knauerstr. 17, Nürnberg

Bei dem Objekt handelt es sich um einen viergeschossigen Satteldachbau mit Zwerchhäusern, Dachgauben und zwei breit gelagerten, dreigeschossigen Erkern mit Eisenbalkonbrüstungen, an der Stirnseite mit turmartigen Runderkern und Eisenbalkonen, Putzbau mit Sandsteinerdgeschoss und -gliederung, Spätjugendstil, bez. 1906.

Das Satteldach sowie die Gauben sind bereits saniert worden . Derzeit finden Arbeiten an den sehr baufälligen Balkonen statt, die aus Sicherheitsgründen durch Gerüste gestützt werden mussten. Das Schadensbild an den auskragenden Balkonen ist umfangreich und punktuell stark ausgeprägt. Es sind sowohl die Nutzer der Balkone durch Mängel im Tragwerk und der Absturzsicherung als auch Passanten an der Straße und Nutzer des Innenhofes durch herabfallende lose Teile akut gefährdet. Die Standsicherheit ist nicht mehr gegeben. Es musste umgehend gehandelt werden. Als erste Notmaßnahme wurden die Balkone für die Nutzer gesperrt und ein Gerüst zur Sicherung der Passanten errichtet.

  • Kategorie

    Energetische Dach-, Balkon- und Fassadensanierung

  • Bauherr

    Wilhelmine Fidelak-Travnitschek

  • Fertigstellung

    April 2015