Hotel mit Lobby-Bar

  • Kategorie

    Sanierung

  • Bauherr

Nürnberger Straße 2 + 4, Schwabach

In dem denkmalgeschützten Objekt der Nürnberger Str. 2 im Herzen von Schwabach soll nach umfangreichen Umbau- und Sanierungsmaßnahmen ein Hotel entstehen. Verteilt auf vier Geschossflächen sollen 28 einzigartige Zimmer, ein Frühstücksraum und eine Lobby-Bar geschaffen werden.

Das Hauptgebäude wurde 1733 bis 1735 nach der Flutkatastrophe errichtet. Der etwas ältere Seitenflügel wurde dabei integriert. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein hochbedeutendes Zeugnis eines barockzeitlichen Mietzinshauses. Die Schriftquellen belegen diese Nutzung. Charakteristisch sind hierfür die kleinen Einheiten, bestehend aus Stube und nebenliegender Küche mit Heizfunktion für die Stube sowie der teilweise weiteren Zuordnung einer Kammer. Nachdem das Gebäude in den nachfolgenden Jahrhunderten nur unwesentliche Veränderungen in den Obergeschossen erfahren hat, stellt sich die bauzeitliche Situation nahezu unverändert dar. Dies ist eine Situation, die als einzigartig zu bezeichnen ist und dem Gebäude aus sozialgeschichtlicher Sicht eine überregionale Bedeutung zukommen lässt